Willkommen

Liebe Radlerfreunde,


wir freuen uns sehr auf ein paar gemeinsame radsportliche und erholsame Stunden sowie viel Spaß bei der 21. Muldentaler Radlertour am 26. Mai 2018.
 

Ziel der diesjährigen Muldentaler Radlertour ist das Waldbad Mark Schönstädt in der Gemeinde Lossatal. Ausschlaggebend für die Wahl des Zielortes ist das 180jährige Jubiläum des Streckenabschnitts Wurzen-Dahlen auf der Ferneisenbahnlinie Leipzig-Dresden in der Gemeinde Lossatal. Der Bau dieser Verkehrsverbindung gab den Ausschlag für die Wiederbesiedlung im Ort Mark Schönstädt und den Steinabbau in der Region.

Das heutige Waldbad war einer der ehemaligen Steinbrüche und bietet sich an, den Geopark Porphyrland und die Spuren von brodelnden Supervulkanen oder gewaltigen Gletschermassen in der heutigen Landschaft zu entdecken. In Mark Schönstädt steht zudem die einzige noch original erhaltene Steinarbeiter-Kantine der Region.

Das Jubiläum ist eingebettet in das 2. Wurzener Land-Fest der vier Nachbargemeinden Bennewitz, Lossatal, Thallwitz und Wurzen. Seien Sie unser Gast und lassen sich überraschen!

Neben der gewohnt guten Versorgung erwartet Sie ein buntes Programm. Unter anderem gehört dazu:

  • Informationen zum ehemaligen Steinbruch „Waldbad“ und zum Geopark Porphyrland Steinreich in Sachsen e.V., der die Region sowohl landschaftlich als auch hinsichtlich der regionalen Industriegeschichte prägt
  • Vorstellung der Gemeinschaft „Wurzener Land“
  • Mitmachangebote der Vereine
  • Kreative und sportliche Offerten für junge und junggebliebene Teilnehmer der Radlertour und Gäste
  • Ausstellung und Informationen zur ersten deutschen Ferneisenbahnlinie Leipzig-Dresden
  • Weitere Überraschungen

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.wurzen.de
www.lossatal.eu
Im Jahr 2018:
21. Sternfahrt zum "Wurzener Land-Fest" in das Waldbad Mark Schönstädt


Wurzener Land und Geopark

Sie haben Interesse?

Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Die Muldentaler Radlertour wird ausgerichtet von



und unterstützt von

Unterstützer